Treffen Sie heute schöne russische Frauen

Ratschläge und Tipps

Was sind die Hauptunterschiede zwischen ukrainischen und russischen Frauen?

Trotz aller Ähnlichkeiten zwischen den russischen und ukrainischen Völkern gibt es viele kulturelle Unterschiede. Aus ethnopsychologischer Sicht hat jede dieser Nationen ihren eigenen nationalen Charakter und ihre eigene Mentalität, die unter dem Einfluss geographischer, religiöser, historischer und anderer Faktoren entstanden sind. Die Unterschiede zwischen der weiblichen Hälfte dieser beiden Länder sind besonders deutlich. Russische und ukrainische Frauen unterscheiden sich in einer Reihe von psychologischen Merkmalen von Charakter und Aussehen.

Wie kann man auf den ersten Blick eine Ukrainerin von einer Russin unterscheiden? Dies ist nicht möglich. In beiden Nationen hat es historisch im Laufe der Jahrhunderte eine Vermischung verschiedener Blute gegeben. Daher können wir nur versuchen, Gemeinsamkeiten hervorzuheben und einige Unterschiede zu beachten.

Was ist mit dem Aussehen?

Im Allgemeinen sind die Phänotypen der ukrainischen und russischen Völker ähnlich. In Russland herrschen in seinem zentralen Teil folgende Merkmale vor: mittlere Statur, helle Haut, hellbraunes Haar und blaue oder graue Augen. In Richtung Südwesten werden zunehmend mongoloide Gesichtszüge angetroffen.

Dies ist auf die historischen und geografischen Besonderheiten der Regionen zurückzuführen. Jene russischen Territorien, die von den Mongolen-Tataren überfallen wurden, in denen Kasachen, Baschkiren, Tataren, Kirgisen in der Nachbarschaft leben, lassen bei den Bewohnern die Merkmale des mongolischen Phänotyps erkennen: dunkle Hautfarbe, glattes, oft grobes Haar, groß Gesichter und schräge Augen.

Schauen wir uns nun die Ukraine an. Je weiter wir uns von seinem zentralen Teil nach Osten bewegen, desto häufiger werden wir den Merkmalen des slawischen Phänotyps begegnen - mittlere Größe, helle Haut und hellbraunes Haar. Je weiter westlich, desto mehr werden wir in den Merkmalen des Aussehens von Ukrainern Menschen mit dunkler Haut und dunkler Haarfarbe sehen.

Auch von Überfällen aus benachbarten Gebieten blieb die Ukraine nicht verschont: Rumänien, Moldawien, Ungarn und die Türkei. Laut einigen Forschern stehen die Ukrainer den Turkvölkern viel näher als die Russen.

Im Allgemeinen können aus all dem oben Genannten die folgenden Schlussfolgerungen gezogen werden, dass russische Frauen größtenteils einen eher "nördlichen" Schönheitstyp haben und zum ostbaltischen Aussehen gehören. Sie zeichnen sich vor allem durch blondes Haar und regelmäßige Gesichtszüge aus.

Ukrainische Damen hingegen haben einen eher „südlichen“ Typ, der sich durch größere Gesichtszüge und Kontraste mit Ausdruckskraft im Erscheinungsbild auszeichnet: Sehr helle Haut kann zum Beispiel mit dunklen Haaren und grünen oder braunen Augen kombiniert werden.

So wird die Schönheit einer russischen Dame mit einem frostigen, sonnigen Winter und einer ukrainischen Frau in Verbindung gebracht - mit den leuchtenden Farben des Sommers, die von der heißen Tagessonne gegeben werden.

Charaktereigenschaften

Historisch gesehen unterscheiden sich Frauen aus Russland und der Ukraine neben ihrem Aussehen auch in ihrem Charakter. Russische Mädchen haben eher Eigenschaften wie Geduld, Konfliktfreiheit und Sanftmut. In einer Familie behandelt eine Russin ihren Mann toleranter und räumt bei wichtigen Entscheidungen bereitwillig den Vorrang ein und bleibt abseits. Dies liegt an den gut etablierten Traditionen in der Familienstruktur, so dass dieser Zustand in russischen Familien durchaus üblich ist.

Frauen aus der Ukraine hingegen nehmen eine aktivere Position im Leben ein. Unter der vollen Obhut eines Ehemannes zu sein, ist nicht die beste Option, um das Familienleben für sie zu organisieren. Von Natur aus sind ukrainische Mädchen impulsiver und freiheitsliebender. Sie sind weniger bereit, bei den Versäumnissen ihres Mannes ein Auge zuzudrücken oder die Opferrolle in einem Konflikt mit ihrem Ehemann zu spielen.

Wen Sie nicht unter ihnen wählen würden, werden Sie zweifellos nicht verlieren und mit einer Frau verheiratet sein, die in christlichen Traditionen erzogen wurde. Sowohl russische als auch ukrainische Frauen sind nicht emanzipiert und werden gerne eine weibliche Rolle in der Familie spielen.

Die Befolgung uralter Traditionen in der Familienerziehung bildet in einer Frau ein Verantwortungsbewusstsein für ihre Familienmitglieder, so dass sie ihren Mann und ihre Kinder auch in schwierigen Zeiten immer unterstützen wird.

Zurück
Verfügbare Sprachen: English | Deutsch | Italiano | Español | Svenska | Français | Türkçe | Norsk | Suomi | Nederlands | Русский
Mitgliedsbereich Partnerprogramm Hilfe Nutzungsbedingungen
Dating Ratschläge und Tipps Tipps gegen Betrug Kontaktieren Sie uns Datenschutz